Kompetenz

Unsere KIRINUS Gesundheitsgruppe hat sich auf drei Fachgebiete spezialisiert: Psychosomatik, Innere Medizin und Orthopädie. Mit unseren Kliniken und medizinischen Versorgungszentren (KIRINUS Praxis) decken wir nahezu das gesamte Spektrum der Psychosomatik in spezialisierten Behandlungsprogrammen, sogenannten Settings, ab. Als einziger Anbieter in Bayern bieten wir solche Settings ambulant, teil- und vollstationär für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche an, die z. B. an Depressionen, Burnout, Essstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörungen oder Traumafolgestörungen erkrankt sind.

Unsere staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapeuten (KIRINUS CIP Akademie) bietet neben der staatlichen Ausbildung Bayerns umfassendstes Weiter- und Fortbildungsprogramm in allen Vertiefungsrichtungen der Psychotherapie. Über die KIRINUS CIP Akademie garantieren wir eine Behandlung nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in unseren klinischen Settings.

Die KIRINUS Alpenpark Klinik am Tegernsee steht seit über 50 Jahren für Expertise in Sachen Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation auf höchstem Niveau. Die Klinik bietet Anschlussheilbehandlung für orthopädische, kardiologische und gastroenterologische Patienten sowie akutpsychosomatische Behandlung. Sowohl erstklassige Mediziner und Therapeuten als auch modernste technische Ausstattung erwarten hier die Patienten. Darüber hinaus bietet die KIRINUS Alpenpark Klinik Service, Innengestaltung und Kulinarik im Stil und mit der Atmosphäre eines gehobenen Hotels – und das in einzigartiger Lage am Tegernsee.

Wer über die KIRINUS Schlemmer Klinik spricht, der kommt an Superlativen kaum vorbei. Die erste psychosomatische Klinik Bayerns und eine der größten Kliniken für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Deutschland. Im Jahr 1948 am Tegernsee gegründet, ist sie die älteste KIRINUS-Einrichtung und damit auch Ursprung der Unternehmensgruppe.

Die KIRINUS Tageskliniken in München Schwabing und Nymphenburg bieten als verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachkliniken für Psychosomatik eine intensive störungsspezifische Behandlung für Depression und Borderline-Persönlichkeitsstörung. Unsere KIRINUS Tageskliniken vereinen zudem die Vorteile von ambulanter und stationärer Behandlung. Dort schließen sich intensive Therapien und ein Verbleib im Alltagsumfeld nicht gegenseitig aus – im Gegenteil.

In unseren KIRINUS Praxis-Einrichtungen arbeiten Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen unter einem Dach: Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Neurologie und Psychologische sowie ärztliche Psychotherapeuten. Charakteristisch ist hier die Vernetzung von stationären und teilstationären psychosomatischen Behandlungsangeboten.

Unsere Expertenteams in den ambulanten KIRINUS Orthopädiezentren im Landkreis Miesbach in Oberbayern haben es sich als Ziel gesetzt, durch eine optimale ambulante Versorgung Krankenhausaufenthalte möglichst zu vermeiden. Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparats finden dort ein breites Spektrum an konservativen sowie komplementären Therapieverfahren, wie z. B. Akupunktur, Magnetfeldtherapie und Osteoporose-Behandlung. Besondere Schwerpunkte sind zudem die Säuglings- und Kinderorthopädie sowie die Versorgung von Sport- und Unfallverletzungen.

Qualität

Qualitätsberichte und ISO-Zertifizierungen zur Bewertung innerbetrieblicher Strukturen und Prozesse gehören für uns selbstverständlich zu einer nachhaltigen Qualitätssicherung. Das höchste Gewicht aber hat bei uns der Dialog mit unseren Patienten. Ihre Zufriedenheit ist der wichtigste Maßstab für die Messung unserer Qualität.
Deshalb setzen wir auf spezielle Befragungen unserer Patienten. So machen wird den Therapieerfolg messbar und erfahren dabei, wo wir uns in Sachen Service, Ambiente und Gastronomie noch weiter verbessern können. Denn auch die Rahmenbedingungen leisten unserer Ansicht nach einen wichtigen Beitrag zur Genesung.
Als familiengeführtes Unternehmen stehen wir mit unserem Namen für eine gleichbleibend hohe Qualität – in jeder unserer Einrichtungen und über die gesamte KIRINUS Gruppe hinweg. 

Neue Wege gehen

Wir kommen aus der Region Tegernsee und haben uns von dort aus zu einer Gesundheitsgruppe mit zehn Einrichtungen in Bayern entwickelt. Hier sind wir seit drei Generationen als familiengeführter Betrieb verwurzelt und fühlen uns unserem Standort verpflichtet. Es ist uns deshalb eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag zur gesundheitlichen Versorgung in Bayern auf höchstem Niveau zu leisten – heute und in Zukunft. Dafür setzen wir auf den engen Austausch unserer Einrichtungen und Mitarbeiter untereinander. Gemeinsam entwickeln wir innovative Ideen und haben auch den Mut, vollkommen neue Wege zu gehen, wenn wir an eine Idee glauben. Das ist der Kern des Erfolgs der KIRINUS Gruppe.

Bedeutung des Unternehmensnamens

Der neue Unternehmensname »KIRINUS« wurde mit Bezug auf das traditionsreiche Erbe und die zukunftweisende Vision unserer Gesundheitsgruppe entwickelt. Unter anderem inspiriert von der Tegernseer Heilquelle St. Quirin steht er für den Gedanken, dass es die Quelle psychischer und physischer Heilung ist, das Beste im Menschen zu sehen und zu entfalten.